Cloud-Service beschleunigt KYC-Prozess deutlich

-
09. Mai 2019
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Viele Institute beklagen sich über die langwierige Prüfung persönlicher Daten und Geschäftsdaten von Neukunden. Die Hamburg Commercial Bank bietet nun eine digitale Lösung an, die den Know-Your-Customer-Prozess um bis zu 70 Prozent beschleunigt.

Die Prüfung persönlicher Daten und Geschäftsdaten von Neukunden gehört mit den zu aufwendigsten und zugleich sensibelsten Aufgaben von Banken. Laut Geldwäschegesetz sind die Geldhäuser dazu verpflichtet, die Legitimation ihrer Kunden zu prüfen. Es geht hierbei um Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Die Institute beklagen sich jedoch über den langwierigen, manuellen Prozess. Neu- und Bestandskunden der Hamburg Commercial Bank profitieren ab sofort von einer digitalen Lösung, die den Know-Your-Customer-Prozess (KYC) um bis zu 70 Prozent beschleunigt. Möglich werde dies durch einen Cloud-Service, über den Kunden und Bank schnell, papierlos und unkompliziert interagieren, teilte das Institut am Donnerstag in Hamburg mit.

Ein weiterer Vorteil der Anwendung, bestehe darin, dass sie an künftige Anforderungen der Regulierungsbehörden im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und Terrorismus angepasst werden könne. Anders als bestehende Lösungen benötige der KYC-Prozess der Bank zudem keine systemseitigen Voraussetzungen auf Kundenseite. „Wir ermöglichen allen Kunden ein schnelles, digitales und vor allem unkompliziertes Onboarding“, erklärte Jan Sojka, Leiter des Digital Excellence Center (DEC).

Bei natürlichen Personen sind im Rahmen eines KYC-Prozesses der Zweck der Geschäftsbeziehung sowie die Herkunft von Geldern relevant, bei juristischen Personen die Art der Gesellschaft, die Firmenstruktur sowie wirtschaftlich Berechtige. Rechtliche Grundlage ist die 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie, welche seit 2017 in nationales Gesetz umgesetzt ist. Derzeit ist die 5. EU-Geldwäscherichtlinie auf der EU-Ebene verordnet, welche noch in das nationale Gesetz umgesetzt werden muss. (ud)

Bildquelle: ©nadla | istockphoto.com